ONLINE-EVENT: Babsis Neujahrspaket am Do den 05.01.2023 & Fr den 13.01.2023 um 18.00 Uhr

Hier geht´s direkt zu unserem Zoom-Kochabend: HIER

Babsis Kochabend startet direkt ins neue Jahr! Ein ideales Weihnachtsgeschenk und Event für Ihre Freunde und Familie. Genießen Sie mit uns tolles Essen und perfekt passende Weine um das neue Jahr gebührend in Empfang zu nehmen. Den Ersten Termin im neuen Jahr begleiten euch Babsi und Manfred und am zweiten Termin begeistert euch die Jugend, mit Carmen und Felix.

Frisch ins neue Jahr geht‘s am Donnerstag, der 05.01.23 und  Freitag der 13.01.23. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Wir veranstalten ein Wein-Meeting , in welchem wir mit euch online kochen möchten. Die Rezepte sind unkompliziert, schnell zubereitet, aber richtig lecker und vor allem passen sie sehr gut zu unseren Weinen 😉
Vorher verschicken wir ein Weinpaket mit 6 verschiedenen Weinen, die wir an 2 Kochabenden mit euch verkosten. Das Neujahrspaket kostet 65 Euro (zzgl. Versand).

Die Rezepte  findet ihr alle in Kürze bei uns unter Aktuelles
Ihr könnt entweder zuhause mitkochen, oder einfach nur mitmachen und uns Fragen im Chat stellen.
Wir freuen uns auf euch und die schönen gemeinsamen Abende! Das Neujahrspaket mit den passenden Weinen könnt ihr  in unserem

Shop online unter Genießerpaket bestellen, oder auch einfach unter info@weingut-baumann.de.

Sagt am Besten gleich euren Freunden Bescheid, dass sie sich zu Euch gesellen sollen. Denn an diesen Abenden wird wieder zusammen lecker gegessen und getrunken. Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße, Babsi, Manfred, Carmen und Felix

 

Hinweis: Bitte wiegt alles genau vorher ab und stellt die Zutaten bereit.

Wir brauchen 2 Weingläser und bitte die Weine unbedingt vorher kalt stellen.

Folgende Rezepte haben wir für Euch ausgesucht:

REZEPTE für den 13.01.2022 (für 3 Personen):

Ihr benötigt folgende Weine:

nakkt und glücklich

nakkt und bunt

Riesling SIGNATUR

 

Maisblini mit Ahornsirup-Lachstatar
ZUTATEN:

200g kaltgeräuchertes Lachsfilet (oder. Lachs in Sashimi-Qualität)

1 Bund Schnittlauch

2 Bio-Limetten

20mL Ölivenöl

10 mL Ahornsirup (zur Not Agavendicksaft)

20mL Ketjap Manis (süße Sojasoße)

Salz

 

200g Zuckermais (aus der Dose)

2 Eigelb

2 EL Mehl

Salz und Muskatnuss

Sauer Sahne (Creme Fraiche)

Babymais aus dem Glas

Zubereitung:

Lachs in feine Würfel schneiden. Schnittlauch fein hacken. Beides mit Schale der Limetten dem Öl dem Sirup und der Sojasoße und etwas Limettensaft verrühren , eine Prise Salz. Anschließend kaltstellen. Mais, Eigelb und Mehl mit etwas Salz und Muskatnusss fein pürieren. Butterschmalz oder Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Blinis ausbacken. Babymais nach belieben Rösten. Das Tatar auf dem Blini anrichten und mit Babymais garnieren. Mit Saurer Limettensahne umgießen.

 

 

Petersilienwurzel mit Senf und Entenbrust

 

Zutaten:

2 Entenbrustfilets

4 Streifen Orangenschale (Bioorange)

1g Tandoori masala

200mL Geflügelj

20mL Balsamicoessig

5mL Ahornsirup

Salz

 

4 Petersilienwurzel

5g Senfkörner

1 Sternanis

20mL Orangensaft

40g Butter

100g Karotte

Halber Bund glatte Petersilie

30mL Weißweinessig

20mL Öl

20mL Geflügelfond

Fleur de Sel

Zubereitung:

Backofen auf 120°C vorheizen. Senfkörner 15 min in kaltem Wasser einweichen. Haut der Filets kreuzweise einschneiden, mit der Haut nach unten in eine kalte ofenfeste Pfanne legen und langsam erhitzen. Nach kurzem Anbraten die Pfanne für ca. 20 min in den Ofen stellen (immer wieder mit Bratsaft übergießen, nach der Hälfte der Zeit die Orangenschale hinzufügen). 5min vor ende mit Tandoori Masala einreiben und wenden. Petersilienwurzel schälen und halbieren. Anis ohne Fett in einer Pfane rösten mit Wasser Orangensaft Senfkörner und Butter ablöschen. Petersilienwurzel hinzufügen salzen und 10 min bissfest garen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Jus Essig und Sirup in die heiße Pfanne geben und einkochen lassen. Karotten in feine Julienne schneiden mit Petersilie, Weißweinessig, Öl und Geflügelfond vermischen und abschmecken.

 

 

REZEPTE für den 05.01.2022:

Ihr benötigt folgende Weine:

Glühwein (schon aufgewärmt)

Silvaner BLINKER

Weißburgunder G

 

Feine Kartoffelsuppe mit Mohnbutter und Apfelröstbruot

 

 

Für 4 Personen

Zutaten:

2 Schalotten, 1 Karotte, 500g mehlig kochende Kartoffeln 5 EL Butter,

1L Hühnerbrühe

Salz, Pfeffer,

2 große Äpfel, 150ml Silvaner

4EL Zucker

2EL Mohnsamen, 4 Stiele Petersilie, 200ml Sahne, 1EL Sahnemeerrettich,

4 Scheiben Bauernbrot

 

Zubereitung:

Schalotten schälen, würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen, waschen, beides klein schneiden.

2EL Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Karotte und Kartoffeln zufügen, ca. 2 Minuten mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe zugedeckt 20-25 Minuten köcheln lassen.

Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und fein würfeln. 1EL Butter in einem Topf erhitzen, Äpfel darin hellbraun anbraten, den Zucker dazu geben und circa 1 Minute mit einkochen lassen. Mit Weißwein ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Äpfel mit einem Löffel teilweise zerdrücken, Masse mit Salz würzen.

2EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Mohn darin unter Rühren ca. 2 Minuten rösten. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Sahne halbsteif schlagen.

Suppe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Sahnemeerrettich abschmecken. Brotscheiben hellbraun toasten. Mit je ca. 2 EL Apfelmasse bestreichen und mit Petersilie bestreuen. Suppe auf Schalen verteilen, etwas Sahne und je 1-2 EL Mohnbutter darauf geben und mit Apfelröstbroten servieren.

 

Feldsalat mit Granatapfelkernen und gerösteten Haselnüssen

Für 4 Personen

Zutaten:

200g Feldsalat

1 Zwiebel

1 Granatapfel

Salz, Pfeffer, weißer Balsamicoessig, gutes Olivenöl. 1 TL Senf

100g Haselnüsse

 

Zubereitung:

Den Feldsalat gut waschen und putzen. In einem Sieb abtropfen lassen. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Anschließend abkühlen lassen und grob zerhacken. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Für die Marinade, Salz, Pfeffer, Essig und Senf gut vermischen und das Olivenöl langsam dazu geben.

Den Feldsalat auf einem Teller anrichten, die Granatapfelkerne und die gerösteten Haselnüsse in das Dressing geben, mischen und dann portionsweise über den Feldsalat geben.

 

Hähnchenbrust mit Speck zum Salat

Für 4 Personen

Zutaten:

2 Hähnchenbrust

8 Scheiben Speck

Butterschmalz, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust schräg in drei Teile schneiden. Mit jeweils einer Scheibe Speck umwickeln.

Im Anschluss in einer Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Zum Anrichten die Stücke halbieren und auf den Salat geben.

EnglishGerman