Archiv für die ‘Allgemein’ Kategorie

Babsis Winterpaket am 26.11. & 10.12.21 um 18.00 Uhr

Erstellt am: Mittwoch, 17. November 2021 von WB-Admin

Hier geht‘s zum Zoom-Meeting»

 

Die Tage werden kürzer, die Nächte rauer und wir machen es uns gemütlicher! Bald ist es wieder soweit und wir machen uns einen genussvollen Abend mit vorweihnachtlichen Gerichten und hervorragenden Weinen.

Für alle, die noch kein Winterpaket zuhause haben, besteht hier noch die Möglichkeit eines kurzfristig zu bestellen: Winterpaket»

Für den ersten Abend verkosten wir folgende Weine:

Müller- Thurgau Blinker, die Domina und den Weißburgunder G. Die beiden Weißweine bitte vorher kalt stellen und die Domina schon eine Stunde vorher öffnen, oder sie dekantieren in eine Glaskaraffe

Für den zweiten Abend empfehlen wir den Babenthal schon mehrere Stunden vor dem Meeting zu öffnen oder am Besten zu dekantieren.

 

Hier sind die Rezepte für den 10.12.21 um 18.00 Uhr:
Übrigens: Wenn ihr euch die Zutaten für das Kochen schon abgewogen zurecht legt, habt ihr es beim Mitkochen leichter.


1. Rotweinrisotto mit Roquefort und Walnüssen

Das Rezept ist für 4 Personen

Zutaten:

1 rote Zwiebel

2 EL. Olivenöl

50g Roquefort

450g Risottoreis

400ml Rotwein (Domina Babenthal)

1 l Gemüsebrühe

1 EL grob geriebener Parmesan

1 EL Butter, frisch gemahlener Pfeffer

1 kleiner Kopf Radicchio

80 g Walnüsse, halber Bund Petersilie, 1 TL Honig, 1 EL Olivenöl

 

 

Zubereitung:

Den Radicchio längs vierteln, dabei jeweils den Strunk dranlassen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Radicchio darin von beiden Seiten kurz braten. Vom Herd wegziehen und den Radicchio mit Honig beträufeln und beiseitestellen. Die Petersilie waschen und grob hacken. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Reis dazugeben und ebenfalls glasig dünsten. Etwas Rotwein angießen, sodass der Reis bedeckt ist, und unter Rühren köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Dann erneut etwas Rotwein angießen und den Wein nach und nach einkochen. Dreiviertel der Gemüsebrühe dazu geben und unter Rühren garen lassen. Den Rest der Brühe nach Bedarf dazu geben.

Am Schluss Parmesan und Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Risotto auf den Teller verteilen, je ein Stück Radicchio daneben drapieren, den Roquefort in kleine Stücke zerteilen und darauf geben. Mit den Walnüssen dekorieren und etwas Petersilie darüber geben.

 

 

2. Babsis Genussecken

 

Zutaten für ein kleines Blech:

Teig:

150g Mehl, ½ TL Backpulver,65 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Ei, 65g Butter, 2 EL Mirabellenaufstrich

Belag:

100g Butter, 100g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 EL Wasser, 200g gemahlene Haselnüsse, Schokoladenglasur

 

Zubereitung:

Die Teigzutaten zu einem Mürbeteig kneten. Eine Platte (24x32cm) ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem Mirabellenaufstrich bestreichen.

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser zerlassen und kurz aufkochen. Gemahlene Haselnüsse untermischen und kaltstellen. Die Abgekühlte Masse auf dem Teig verteilen. Bei 175-200 Grad etwa 10-20 Minuten backen, bis die Nussecken leicht gebräunt sind. Abkühlen lassen und mit geschmolzener Schokolade dekorieren.

 

 


 

Und hier findet ihr die Rezepte für den ersten Abend am 26.11.21 um 18.00 Uhr und könnt euch schon mal Appetit holen:

1.Rehrücken in Kaffee-Gewürzmilch gegart

Zutaten:

100g Kaffeebohnen

250ml Sahne

250ml Milch

Abrieb von 2 Orangen

1 Stange Zimt, 3-4 Kapseln Kardamom, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle,

600-800g Rehrücken ohne Knochen, als Alternative geht auch Rinderfilet

2 EL Butter

Zubereitung:

Kaffeebohnen in einem Topf ohne Fett rösten, mit der Sahne ablöschen und einige Minuten ziehen lassen. Mit Milch auffüllen, Orangenabrieb, Zimt und Kardamom zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen lassen. Rehrücken hineinlegen, vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

Gegarten Rehrücken aus der Gewürzmilch nehmen, trocken tupfen und in der Pfanne in Butter braten.

Rosenkohl als Beilage oder vegetarische Alternative zum Fleisch

Zutaten und Zubereitung:

Circa 20 Rosenkohlröschen putzen, halbieren, in heißem Wasser ungefähr 10 Minuten garen.

Im Anschluss in Butter schwenken.

 

2. Nussrahm-Polenta

Zutaten:

200ml Geflügelfond

200ml Sahne

100g Polenta (fein)

50g geriebene Haselnüsse

Salz und Pfeffer

100g Butter

einige Haselnusskerne zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Für die Polenta Fond und Sahne in einem Topf aufkochen, Polentagries und geriebene Haselnüsse unter ständigem Rühren einlaufen lassen.

Circa 20 Minuten garen, dabei immer wieder umrühren. Dann die Polenta mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die gewürfelte Butter unterrühren.

 

Toast mit Schinken und Birne

Für circa 8 Stück:

Man braucht kleine Spieße (etwas länger als Zahnstocher)

Zutaten:

8 Scheiben Toastbrot

Halbe reife Birne

2 Essl. Frischkäse

1 TL Meerrettich

10 Blätter Salat (evtl. Endivien, oder grünen Salat)

8 Scheiben gekochter Schinken dünn aufgeschnitten

Evtl. etwas Kresse oder andere Sprossen

 

Zubereitung:

Toast rösten und noch warm die Brotkreise ausstechen. Birne entkernen und das Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Frischkäse mit Meerrettich verrühren und die Brotkreise damit bestreichen, mit etwas Salat belegen.

Schinken mit Birne auf kleine Spieße fädeln und in die Brotkreise stecken. Nach Belieben mit Sprossen und Kräutern servieren.

Diese Vorspeise passt perfekt zu unserem frischen Müller -Thurgau Blinker

 

 

 

 

Babsis Kochabende ab November

Erstellt am: Donnerstag, 16. September 2021 von WB-Admin

Hier wird live gekocht! Seien Sie mit dabei, wenn die Winzer Babsi und Manfred gemeinsam kochen und Ihre Lieblingsrezepte abgestimmt auf Ihre Weine vorstellen. Natürlich sind Sie eingeladen selbst zuhause mit zu kochen und die Weine live mit zu verkosten. Wir senden Ihnen das Kochpaket inklusive Rezept direkt zu Ihnen nach Hause. Sie dürfen sich auf genussvolle Abende freuen! Sie können unseren Flyer hier herunterladen »

Das Winterpaket findet am 26.11. und am 10.12.21 statt. Das Paket ist jetzt im Online-Shop erhältlich »
Hier geht‘s zu den Rezepten»

Das Neujahrspaket findet am 07.01. und am 14.01.22 statt. Das Paket ist jetzt im Online-Shop erhältlich »

Wir freuen uns auf ein digitales Wiedersehen in Ihrer und unserer Küche!

Liebe Grüße Babsi und Manfred!

Tipp: Verschenken Sie ein Genuss – Erlebnis an Ihre Liebsten – unser Neujahrspaket ist ein ideales Weihnachtsgeschenk für alle Weinliebhaber, die gerne schlemmen!

Hier noch ein paar Eindrücke von den letzten Kochabenden:

Bremsertage am 25./26.09 und am 02./03.10.21

Erstellt am: Mittwoch, 15. September 2021 von WB-Admin

Liebe Bremserfreunde,

im Weingut Baumann wird endlich wieder die Weinlese gefeiert! Nur zu dieser besonderen Zeit im Jahr gibt es den frischen Federweißer, für den wir schon fleißig Trauben lesen.

Dieses Mal haben wir uns auch etwas Besonderes für Euch überlegt: Neben den Sitzgelegenheiten in Hof und Scheune könnt ihr dieses Mal auch bei schönem Wetter die Picknickdecke mitbringen und Euch bei uns Leckereien abholen. Kleine hausgemachte Brotzeiten, Quiches und allerlei leckere Spezialitäten kommen mit in Euren Korb – natürlich inklusive Picknickwein oder Bremser! Genießen dürft Ihr Euer Picknick dann in unseren Weinbergen und auf der Wiese, wo Euch schattige Plätze erwarten werden.

Wir hoffen Ihr findet Gefallen an den Bremsertagen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Termine:

Erstes Wochenende am Samstag, den 25. 09. und am Sonntag, den 26.09.21
Zweites Wochenende am Samstag, den 02.10. und am Sonntag, den 03.10.21
Eintritt frei!

Programm:

In Scheune und Hof:
Gemütliches Beisammensein im Weingut Baumann – Wein & Bremser, Leckeres vom Grill, hausgemachte Pizza, deftige Brotzeiten und selbstgemachte Spezialitäten versüßen Euch die Stunden!

Picknick in Wiese & Weinbergen:
Packt die Picknickdecke ein und lasst den Rest unsere Sorge sein 🙂
Gerüstet mit Wein & Bremser zu hausgemachten Leckereien lasst Ihr es Euch in unseren herrlichen Weinbergen gut gehen und vergesst dabei den Rest der Welt!

 

 

Babsis Kochabend am 09.07. & 16.07.21 um 19.00 Uhr

Erstellt am: Dienstag, 25. Mai 2021 von WB-Admin

„Sweet Summertime“ – der Sommer ist endlich da! Und mit ihm steigt die Lust auf laue Abende mit Freunden, frische Weine und Röstaromen.

Unsere nächsten zwei digitalen Kochabende sollen euch inspirieren und zum Genießen einladen. Wir mixen uns fruchtig frische Weincocktails, bereiten herzhaftes Essen zu und probieren süße Überraschungen.

Haltet Euch die zwei Freitage am 09. & 16. Juli um 19.00 Uhr schon mal frei! Oder noch besser: Ladet Euch gleich Freunde ein und habt zusammen einen schönen Wein- Kochabend mit kulinarischen Begleitern aus der Küche.

Unser Weinpaket mit 6 ausgewählten Weinen könnt ihr bei uns direkt abholen oder ganz bequem im Shop online bestellen – dieses Mal haben wir etwas ganz Besonderes für Euch mit dabei.

Welche Rezepte wir verwenden erfahrt Ihr in Kürze hier, auf Instagram und Facebook.

Hier könnt ihr schon mal das Weinpaket für Babsis Kochabend bestellen: Zum Shop »

Und hier geht‘s zum Zoom-Meeting »

Wir freuen uns auf Euch!

 

Hier die Rezepte zum Kochabend am 16.07.21:

 

Surf and Turf

mit gerösteten Garnelen und gegrilltem Rumpsteak

für 2 Personen

 

Zutaten:

 

4 Salzwasser- Garnelen (ohne Kopf und Schale)

2 Prisen brauner Zucker

1 Biozitrone

2 frische Thymianzweige

1 El. Butter

1 kleine Knoblauchzehe angedrückt

 

2 Rumpsteaks a 200g

Meersalz, grober Pfeffer, Olivenöl, Zitronenschale und Kräuter der Provence

 

 

Zubereitung:

 

Steaks in eine flache Schale legen mit Olivenöl einstreichen und mit Kräutern der Provence und dem Zitronenabrieb durchziehen lassen.

 

Die Garnelen mit 4 Prisen Salz und Zucker würzen und 5 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Steaks auf den Grill legen oder in der Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten, danach abgedeckt ruhen lassen.

Die Garnelen in eine heiße Pfanne ohne Fett legen und bei starker Hitze 2 Minuten anbraten. Wenden, dann die Butter, Thymian und Knoblauch dazugeben.

2 Minuten weiterbraten lassen, die Pfanne vom Herd nehmen und noch circa 1 Min. in der Gewürzbutter nachziehen lassen.

Zum Anrichten, das Rumpsteak in breite Streifen schneiden, auf einen schönen Teller legen und mit den gebratenen Garnelen garnieren.

 

Joghurt – Limetten-Dip

Zutaten:

2 El. Sesam

Zitrone

5 Stiele Minze

500g Joghurt

Zucker, Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen.

Zitrone auspressen, Minzblätter fein hacken.

Joghurt mit Zitronensaft, Minze, 1 Prise Zucker und einem gestrichenem TL Salz und Pfeffer zusammen mit der Hälfte vom Sesam verrühren.

Den restl. Sesam auf den Joghurt geben.

 

 

 

Frischer Melonensalat

für 4 Personen

Zutaten:

1kg Wassermelone

200g schwarze und grüne Oliven gemischt (ohne Steine)

200g Feta

Basilikumblätter

Salz, Pfeffer, etwas Honig, Essig und gutes Olivenöl

 

 

Zubereitung:

 

die kalte Melone in dicke Scheiben schneiden und von der Schale befreien.

Die Scheiben zuerst in Streifen und dann in größere Würfel schneiden.

Melonenwürfel in eine schöne Schüssel geben.

Den Feta in Würfel schneiden und zu den Melonen geben.

Die Oliven abtropfen lassen und mit den kleingeschnittenen Basilikumblätter unter die Melonen mischen.

Für das Dressing den Knoblauch klein schneiden und mit Salz, Pfeffer, Honig und Essig gut vermischen und mit 3 EL. Olivenöl gut verrühren und über den Salat geben.

Das Dressing bitte erst kurz vorm Anrichten über den Salat geben.

Ein erfrischender Salat, der sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch passt.

 

 

Bruschetta mit leckeren Tomaten

 

für 4 Personen

dazu passt ein leckerer Rotling

 

Zutaten:

 

2 Knoblauchzehen

1 Fleischtomate

Basilikumblätter

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

8 dünne Scheiben Weißbrot

4 El. Olivenöl

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden.

Das Basilikum waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden, mit der Tomate mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brotscheiben im Ofen goldbraun rösten.

Die heißen Brotscheiben mit dem Knoblauch einreiben und mit Olivenöl beträufeln.

Mit der Tomatenmasse belegen und sofort servieren

 

 

/////////////////////

 

 

 

Die Rezepte zum ersten Kochabend am 09.07.21:

 

Fruchtiger Mangosalat für 4 Personen

Zutaten:

1 reife Mango

1 rote Zwiebel (nicht zu klein)

1 rote Chili

1 Burrata

1 Orange

Arganöl, Salz Pfeffer

Petersilie oder Koriander

 

Zubereitung:

 

Die Mango schälen und in dünne Streifen schneiden, die Streifen in etwa 2 cm große Würfel schneiden und in eine schöne Schüssel geben, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden und auf die Mango geben.

Chili halbieren, die Kerne entfernen und klein schneiden und in den Salat mischen.

Den Burrata zerpflücken und auf den Salat geben. Die Orange auspressen und mit 3 EL Arganöl, Salz und Pfeffer vermischen. Petersilie klein schneiden, kurz vor dem Servieren das Dressing und die Petersilie über den Salat geben und sanft durchmischen.

 

 

Ofenkartoffeln mit Kräutern und Specksegel für 4 Personen

Zutaten:

 

circa 10 festkochende Kartoffeln

Olivenöl

grobes Meersalz

Kräuter z.B. Rosmarin, Thymian, Salbei,

1 Backblech, Pfanne

10 Scheiben dünnen Speck

10 Holzspieße (nicht zu lang)

 

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 200 Grad, Ober und Unterhitze einstellen.

Das Backblech mit 4 EL Olivenöl einstreichen, grob mit Meersalz bedecken und die klein zerzupften Kräuter auf das Blech geben. Die Kartoffeln gut waschen, halbieren und mit der Schnittfläche auf das Blech geben.

 

Das Blech auf die obere Schiene stellen, und die Kartoffeln bei 200 Grad circa 20 Minuten garen lassen.

In der Zwischenzeit den Speck in der Pfanne ausbraten, auf einem Küchentuch auskühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Speckscheiben aufspießen, im Anschluss auf die Kartoffel als Segel geben.

 

Putenspieße mit Honig-Senf-Dip für 4 Personen

Zutaten:

 

800 g Putenschnitzel

4 EL Sojasauce

4EL Orangensaft

Paprikapulver

 

8 lange Holzspieße

 

3 Stängel Dill

200g Schmand

30g Senf

1 EL Honig

½ TL Salz

2 Prisen Pfeffer

 

Zubereitung:

Putenschnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Für die Marinade 4 EL Sojasauce mit 2 EL Orangensaft und 1 TL Paprikapulver verrühren und die Schnitzel ca. 10 Minuten darin marinieren. Schnitzelstreifen wellenförmig auf 8 lange Spieße stecken.

 

Dill waschen und fein schneiden. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Am Ende Dill unterrühren.

Dieser Dip passt wunderbar zu unseren Ofenkartoffeln und zu unserem Geflügel

 

 

 

 

Anbei ein paar Impressionen vom letzten Mal:

Babsis Kochabende am 30.4. und am 7.5. um 19.00 Uhr

Erstellt am: Dienstag, 23. März 2021 von WB-Admin

Liebe Genießerfreunde,

aufgrund der großen Begeisterung für unsere letzten Kochabende gibt es gleich zwei neue Abende, an denen wir wieder voller Freude gemeinsam mit euch kochen und dazu Weine verkosten. Passend zur Jahreszeit widmen wir uns den Frühlingsgenüssen – es wird frisch, leicht und bunt! Nur so viel sei verraten: Wein liebt Spargel 😉

Wie immer halten wir euch hier auf dem Laufenden. Die Rezepte und den Link für das Zoom-Meeting findet ihr in Kürze in diesem Beitrag. Damit das dazugehörige Weinpaket aber rechtzeitig bei euch ankommt, könnt ihr es bei uns abholen oder ganz einfach hier online bestellen: Zum Genießerpaket »

Das letzte Mal im Februar war es wie immer sehr schön mit euch, hier findet ihr ein paar Impressionen aus unserer Küche. Wir bedanken uns wirklich sehr für eure Bilder aus eurem Zuhause und können es kaum erwarten wieder gemeinsam mit euch zu schlemmen und eure Kunstwerke zu bestaunen!

Eure Babsi und euer Manfred

 

///////////// Rezepte 07.05.21 /////////////

1.Erdbeer-Käse-Taler

Für 2 Personen als Vorspeise gedacht und passt lecker zu unserem Rosè

Zutaten:

6 Pumpernickel-Taler,

3 große Erdbeeren

Flüssiger Honig

6 Basilikumblättchen

150 g Ziegenfrischkäse oder Doppelrahmfrischkäse

Balsamico- Creme zum Beträufeln

 

Zubereitung:

Die Pumpernickel-Taler auf einem schönen Teller oder einer länglichen Platte auslegen. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Taler mit Ziegenkäse besteichen und je einem Tropfen Honig beträufeln, mit einem Basilikumblatt und einer halben Erdbeere belegen. Etwas Balsamico Creme dazu.

 

 

2.Lauwarmer Spargelsalat mit Rucola und Erdbeeren

Für 2 Personen, passt perfekt zu unserem frischen Weißburgunder

Zutaten.

10 Stangen geschälten weißen Spargel

2 Essl. Öl, 2 Essl Puderzucker, 6 Essl weißer Essig, Salz und Pfeffer, 6 schöne Erdbeeren, 100g Rucola

 

Zubereitung:

Spargel in Stücke schneiden, in 2 Essl Öl in einer Pfanne 2-3 Min.  anbraten, Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

Puderzucker in die Pfanne geben und karamellisieren lassen. Den Essig und zusätzlich 6 Essl Wasser einrühren und aufkochen lassen. Spargel wieder dazu und circa 3 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. In eine Schüssel umfüllen.

Erdbeeren waschen und putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Rucola putzen und waschen, gut abtropfen lassen und auf schöne Teller richten. Die Erdbeeren ansprechen auf den Rucola legen und den lauwarmen Spargel darauf verteilen.

 

 

3.Suppe von geräuchertem Forellenfilet mit Zimtwürfeln

Für 4 Personen ein Genuss zu unserem Silvaner Signatur

 

Zutaten:

40g Butter

40g Mehl

800g Fischfond

200g Sahne

60g Weißwein

10g Worcester-Sauce

½ TL Salz, ¼ TL Pfeffer,

250g geräuchertes. Forellenfilet (davon 2 Stückchen zur Seite legen)

einen Spritzer Zitronensaft, Petersilie oder Estragon

4 Scheiben Toastbrot

2 Prisen Zimt, 1 Prise Salz, 20 g Butter

 

Zubereitung:

Butter in den Topf geben und schmelzen lassen, Mehl dazu und aufkochen lassen, langsam Fischfond dazugeben, circa 10 Minuten köcheln lassen. Im Anschluss Sahne, Weißwein, Worcester-Sauce, Salz, Pfeffer und das geräucherte Forellenfilet zugeben. 5 Minuten leise köcheln lassen, Zitronensaft dazu und im Anschluss fein pürieren.

Für die Zimtwürfel die Toastbrotscheiben in kleine Würfel schneiden, die Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Im Anschluss die Würfel dazu geben und goldbraun rösten lassen. Mit Zimt und Salz würzen.

In schöne Suppenteller oder kleine Schälchen geben mit geräucherter Forelle, Petersilie und den Zimtwürfeln garnieren.

 

///////////// Rezepte 30.04.21/////////////

1. Hähnchen mit weißem Spargel und Bärlauch Pesto

Das Rezept ist für 2 Personen

 

Zutaten:

 

2 Hähnchenbrustfilets

6 Stangen weißer Spargel

3 Frühlingszwiebeln

1 grüne Peperoni

250g Sahne

400g Quinoa

2 Essl Butterschmalz, Salz, Pfeffer,100ml Weißwein

Tipp: Bitte Spargel schon vorher schälen

Zubereitung:

 

Quinoa laut Packungsangabe circa 20 Minuten köcheln lassen.

Das Hähnchenfilet in Würfel schneiden. Den Spargel schälen und in große Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls in große Stücke schneiden.

Die Peperoni in dünne Ringe schneiden.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch zusammen mit dem Spargel 2 Minuten darin braten. Frühlingszwiebeln und Peperoni dazugeben, salzen und pfeffern und weitere 2 Minuten braten.

Mit Wein ablöschen und diesen auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sahne dazugeben und die Sauce erneut um die Hälfte einkochen.

Die Quinoa als Bett auf zwei Tellern anrichten. Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Quinoa Bett anrichten. Mit fertigem Bärlauch Pesto anrichten und grob Pfeffer darüber geben.

 

 

2. Radieschen-Spargel Tatar

Für 4 Personen

Zutaten:

100g Schmand

100g saure Sahne

1 Bund Bärlauch

3 Essl. Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer, 1 Prise Zucker, fein abgeriebene Zitronenschale

200g weißer Spargel

1 Bund Radieschen

¼ Salatgurke, 1 Zwiebel, 50ml Essig, 50ml Gemüsebrühe, 1 TL. Süßer Senf, 1 Kästchen Kresse

Tipp: Bitte Spargel schon vorher schälen und mit Radieschen und Gurke in sehr kleine Würfel schneiden (je kleiner desto besser)

Zubereitung:

Schmand mit saurer Sahne verrühren. Bärlauch waschen, trocken tupfen, grob hacken. Mit 2 Essl. Öl pürieren. Unter die Creme rühren. An unserem Kochabend nehmen wir 1 TL fertiges Bärlauch Pesto. Dressing mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronenschale würzen. Kaltstellen.

Spargel schälen, Enden abschneiden. Radieschen waschen, putzen.

Spargel und Radieschen sehr fein würfeln. Gurke waschen, halbieren, entkernen, sehr fein würfeln. Zwiebel sehr fein würfeln, im heißen übrigen Öl glasig dünsten. Essig dazugeben, auf die Hälfte einkochen, Brühe dazu. Sud mit Salz, Pfeffer, Zucker und Senf würzen, warm über die Gemüsewürfel gießen. Gemüse gut abtropfen lassen und schön anrichten, mit Kresse und Bärlauch Creme verzieren.

 

 

Online-Weinprobe mit 7 Weinexpertinnen

Erstellt am: Dienstag, 16. März 2021 von WB-Admin

Unter dem Motto fränkisch.feminin.flüssig. stellen 7 Frauen am 23. April aus verschiedenen Regionen Frankens Ihre Weine vor.

Die Probe dauert ca. 2 Stunden und findet über Zoom statt. Das Verkostungspaket gibt es für 49 Euro inklusive Versand. Damit das Paket rechtzeitig zuhause bei Euch ankommt, sollte es bis spätestens 13. April bestellt werden unter: fraenkischfemininfluessig.de

Mit mir dabei sind außerdem Kathrin Baier-Buttler aus Bad Kissingen, Ingrid Behringer aus Abtswind, Martina Reiss aus Würzburg, Nicole Roth aus Wiesenbronn, Andrea Wirsching aus Iphofen und Weindozentin Dr. Gabriele Brendel aus Eibelstadt.

Wir alle sind schon lange miteinander befreundet und eng verbunden durch die Leidenschaft zum Wein. Zusammen stellen wir euch unsere Weine und unsere Heimat vor – freut euch auf eine gesellige Runde, in der wir zusammen verschiedenste Weine verkosten.

Termin ist Freitag, der 23. April um 19.00 Uhr

Hier könnt ihr euch anmelden und unser Weinpaket bestellen: fraenkischfemininfluessig.de

Ich freue mich auf Euch!

Eure Babsi

 

 

 

Der Lenz ist da!

Erstellt am: Freitag, 5. März 2021 von WB-Admin

Mit dem Frühling kommen die neuen Weine aus dem Jahrgang 2020 in die Flasche. Höchste Zeit die Weinvorräte aufzufüllen, um diese schöne Jahreszeit gebührend zu genießen. Und deshalb liefern wir auch jetzt wieder versandkostenfrei unsere Weine direkt zu Ihnen nach Hause ab einem Bestellwert von 100 Euro.

In unserem Online-Shop bestellen Sie ganz einfach und unkompliziert. Sie erreichen uns aber auch gerne persönlich telefonisch unter 09382/1341 oder per Mail.

Bis bald und liebe Grüße,

Barbara und Manfred Baumann

Babsis Kochabende im Februar 2021 um 18.00 Uhr

Erstellt am: Dienstag, 5. Januar 2021 von WB-Admin

Gemeinsam schmeckt es besser!

Auch im Neuen Jahr freuen wir uns wieder auf ein digitales Wiedersehen mit euch! Wie gewohnt haben wir ein Kochpaket mit sechs Flaschen unserer Weine für euch zusammengestellt. Passend dazu möchten wir gerne wieder in unserer und in eurer Küche gemeinsam kochen und darüber philosophieren wie gut doch diese Kombination von Wein und Essen ist! An zwei Abenden verkosten wir jeweils drei Weine zu leckeren selbstgekochten Gerichten.

Hier geht‘s zum Zoomlink»

 

 

 

Die Termine sind am 12.02.21 & 26.02.21 jeweils um 18.00 Uhr

Das Kochpaket könnt ihr ganz bequem online bei uns im Shop bestellen: Zum Kochpaket >>

Wir freuen uns schon sehr auf euch – auch diesmal würden wir uns über Fotos von Euren Kunstwerken freuen,

vielleicht, bevor ihr es aufesst ??

Liebe Grüße, Babsi und Manfred!

 

P.S.:

Bitte wiegt alles genau vorher ab und stellt die Zutaten bereit.

Weine für den zweiten Abend:

Rotling Blinker, Domina, Babenthal rot

Nicht vergessen: Rotling kalt stellen, die beiden Rotweine ein paar Stunden vorher öffnen und temperieren. (ca. 18 – 20° C).

Wir brauchen 2 Weingläser.

Und wir brauchen eine Tafel Schokolade mit 70% Kakaoanteil. (z.B. Saint Domingue von Schell)

 

 


Rezepte:

Zweiter Abend am 26.02.21

Rindersteak auf Kartoffelsotto mit Sauce Époisses

 

Zutaten fürs Fleisch

zwei Rindersteaks (3 – 4 cm stark, ca. 200g), Butterschmalz zum Anbraten, frischer Rosmarin

Zubereitung:

Das Fleisch circa eine halbe Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Steaks in der Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten

Backofen bei 100 Grad zugedeckt warm stellen. Kurz vor dem Anrichten noch einmal in Butter rösten.

Im Anschluß mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Zutaten für Kartoffelsotto:

4-5 festkochende Kartoffeln mittlerer Größe

1 Essl. Butterschmalz

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und im Anschluß in Butterschmalz bei mittlerer Hitze braten.

Vorsicht, häufig wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen

 

Zutaten für Sauce Époisses:

2 Schalotten

300ml Weißwein trocken

250g Époisses Käse (erhältlich im Käsefachgeschäft, kann man sich auch schicken lassen)

250ml Sahne

1 Essl. Butter

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Schalotten in der Butter glasig dünsten, mit Wein ablöschen und den Wein etwas reduzieren lassen.

Den Käse in Stückchen mit Rinde in den Wein geben (er löst sich vollständig auf), die Sahne dazu geben.

Die Sauce reduzieren lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Vegetarische Alternative zum Fleisch:

Zutaten für karamelisierten Karotten

12 kleine Karotten

1 TL Kreuzkümmel

2 TL Honig

20g Butter

1 Essl. Olivenöl

1 TL Salz

Zubereitung:

Ofen auf 230 Grad Umluft vorheizen.

Karotten schälen, in einer großen Schüssel Kreuzkümmel, Honig, Butter, Öl und Salz verrühren.

Die Karotten dazugeben und alles gut mischen, dann auf einem großen mit Backpapier bedeckten Backblech verteilen.

Die Karotten 12- 14 Minuten im Ofen rösten, bis sie zu bräunen beginnen, aber noch bissfest sind.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

 

 

Erster Abend am 12.02.21

Forelle im Päckchen mit Julienne in Weißwein

 

Zutaten für das Fischpäckchen:

 

200g Kohlrabi

2 dicke Karotten

200g Lauch

Salz

1 Fleischtomate

4 Forellenfilets (können auch mit Haut sein) Scholle oder Rotbarsch sind auch möglich

4 Stiele Estragon (Thymian)

80g Butter

4 Essl. Riesling

Pfeffer

Backpapier in Bögen

 

Zubereitung Julienne:

 

Kohlrabi und Karotten putzen, schälen. Lauch längs halbieren, gründlich waschen.

Das Gemüse in feine Streifen schneiden und dieses in reichlich Salzwasser 1 Minute kochen lassen. Die Tomate circa 30 Sekunden mit dazu geben.

Gemüsestreifen mit der Schaumkelle kurz in kaltes Wasser geben, im Anschluss abseihen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Fisch in 4 Portionen teilen.

Aus Backpapierbögen Schiffchen bauen, die Enden Bonbonartig verzwirbeln.

 

 

Die Schiffchen auf ein Blech stellen, die Hälfte der abgetropften Gemüsestreifen darin verteilen. Fisch leicht salzen und auf das Gemüse legen, mit dem übrigen Gemüse bedecken.

Tomate häuten, in kleine Würfel schneiden und auf das Gemüse geben.

Estragon und Butter in Flöckchen auf die Schiffchen verteilen. Mit Wein besprenkeln, salzen, pfeffern.

Die Päckchen schließen und den Fisch im heißen Backofen in 12-15 Minuten garen, die Päckchen erst am Tisch öffnen.

 

 


 

 

Orangenbutter

 

Zutaten:

 

2 Bio Orangen

1 Prise Safranfäden

5-6 Stängel Estragon (evtl. Thymian)

250 weiche Butter

Salz Cayennepfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Für die Orangenbutter die Orangen heiß waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben.

Die Früchte halbieren und den Saft auspressen. Den Orangensaft mit der abgeriebenen Schale und dem Safran in einen Topf geben und sirupartig einkochen, dann etwas abkühlen lassen.

Den Estragon waschen und die Blättchen vom Stiel zupfen und fein hacken. Den Orangen-Safran-Sirup nach und nach unter die weiche Butter rühren. Die gehackten Kräuter untermischen. Die Buttermischung mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen.

 


 

Camembert auf Baguette mit Zwetschgenmus

 

Zutaten:

 

1 kleines Baguette

1-mal Zwetschgenmus mit Zimt (war im Paket)

Toaster zum Rösten

1 Camembert nach Wahl, (60% Fett i. Trockengewicht)

 

 

Wir haben weiterhin geöffnet!

Erstellt am: Donnerstag, 19. November 2020 von WB-Admin

Liebe Gäste,

unsere Vinothek ist weiterhin für Sie geöffnet. Sie können also jederzeit vorbeikommen, sich von uns beraten lassen und auch nach Belieben einkaufen. Aber für alle, die es vorziehen zuhause zu bleiben, haben wir unseren Online Shop eingerichtet. Hier können Sie ganz bequem von Zuhause aus nach Herzenslust bestellen und sich die nächsten Wochen ein wenig verschönern. Zusätzlich bieten wir Ihnen unseren persönlichen Zustellservice im Umkreis von 50 km kostenlos an. Falls Sie Fragen haben, können Sie uns auch jederzeit telefonisch unter 09382/1341 erreichen.

Wir wünschen Ihnen von Herzen Alles Gute!

Weingartentage am 3. & 4. Oktober

Erstellt am: Montag, 21. September 2020 von WB-Admin

Liebe Weinfreunde,

dieses Jahr ist es uns nicht möglich unsere Bremserfeste wie üblich stattfinden zu lassen. Aus diesem Grund haben wir uns ein neues Konzept überlegt, um doch ein schönes Wochenende mit euch erleben zu dürfen, an dem wir unsere Weinernte mit euch feiern können.

Wir laden euch am 3.&4. Oktober zu uns in Hof und Scheune ein, zum gemütlich zusammen sitzen, genießen, schöppeln und lachen! Für euer leibliches Wohl ist mit fränkischen Brotzeiten, Gegrilltem und hausgemachter Pizza bestens gesorgt. Wir lassen den goldenen Herbst gemeinsam ausklingen, feiern die Bremserzeit und stoßen darauf an!

Wir freuen uns auf Euch – Eure Familie Baumann!

 

Infos:

Datum: 3.&4.Oktober ab 12.00 Uhr

Ort: Weingut Baumann in Hof & Scheune

Festprogramm: ganztägig Speisen & Getränke, nachmittags Kaffee und hausgemachte Kuchen

EnglishGerman