Archiv für die ‘Allgemein’ Kategorie

Wein und Kunst im Kulturspeicher Würzburg

Erstellt am: Dienstag, 30. Januar 2024 von WB-Admin

Fränkische Winzerinnen  präsentieren stolz ihre Weine inmitten einer Kunstausstellung. Lassen Sie sich einladen, tief in die Welt des Weines einzutauchen und sich von der kreativen Symbiose aus Wein und Kunst verführen zu lassen.

Erleben Sie einen Abend, an dem Sie Kunst mit allen Sinnen genießen können – Sehen, riechen und schmecken Sie gemeinsam mit den fränkischen Weinfrauen im einladenden Ambiente des Kulturspeichers in Würzburg.

Highlights der Wein & Kunst Veranstaltung

  1. Weinverkostung: Erleben Sie die Aromenvielfalt verschiedener Weine, präsentiert von fränkischen Winzerinnen. Die Weinverkostung ist im Eintrittspreis enthalten und bietet einen exquisiten Einblick in die regionale Weinwelt.
  2. Wine Walks: Die Wine Walks führen Sie von Stand zu Stand, wo Ihnen die Winzerinnen persönlich ihre besten Weine vorstellen.
  3. Art Walks: Entdecken Sie die Kunstgalerie des Kulturspeichers bei den Art Walks. Erfahrene Kunstexperten führen Sie durch die Ausstellungsräume und erläutern Ihnen die Hintergründe und Besonderheiten der ausgestellten Kunstwerke.

Praktische Informationen

  • Eintrittspreis: 15€ (inklusive Museumseintritt, Weinverkostung, Wine Walks und Art Walks)
  • Datum: Freitag, 01. März
  • Uhrzeit: 19:00 – 22:30 Uhr
  • Kartenvorverkauf: Sichern Sie sich Ihre Tickets im Vorfeld in allen teilnehmenden Weingütern, im Museum oder direkt bei uns im Weingut Baumann.

Weitere Informationen über den Abend und die Winzerinnen finden Sie in unserem Wein & Kunst Flyer

Genießen Sie einen Abend voller Genuss, Kunst und fränkischer Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Kulturspeicher in Würzburg!

Versandkostenfrei zu Weihnachten

Erstellt am: Dienstag, 12. Dezember 2023 von WB-Admin

Wir wünschen unseren Kundinnen und Kunden ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr! Mit der versandkostenfreien Bestellung (ab 100 Euro Einkaufswert) in unserem Online-Shop können Sie noch schnell Ihre Festtagsvorräte auffüllen, damit diese genussreich gelingen. Wir wünschen viel Freude beim Genießen.

Liebe Grüße,
Babsi und Manfred

Das Angebot ist gültig bis zum 31.12.23

ONLINE-EVENT: Babsis Kochabend am 01.03 & 08.03.2024

Erstellt am: Montag, 4. Dezember 2023 von WB-Admin

Der Frühling steht schon vor der Tür, frische Gerichte, die zur Jahreszeit passen, warten auf Euch.

Wir starten am Freitag, den 01.03 & der 08.03.2024. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr.

Wir veranstalten ein Wein-Meeting , in welchem wir mit Euch online kochen möchten. Die Rezepte sind unkompliziert, schnell zubereitet, aber richtig lecker und vor allem passen sie sehr gut zu unseren Weinen 😉
Vorher verschicken wir ein Weinpaket mit 6 verschiedenen Weinen, die wir an 2 Kochabenden mit Euch verkosten. Das Genießerpaket kostet 65 Euro.

Der Zoomlink wird kurz vor dem Event hier veröffentlicht.

Ihr könnt entweder zuhause mitkochen, oder einfach nur mitmachen und uns Fragen im Chat stellen.
Wir freuen uns auf Euch und die schönen gemeinsamen Abende! Das Kochpaket mit den passenden Weinen könnt ihr  in unserem Shop online unter Genießerpaket bestellen, oder auch einfach unter info@weingut-baumann.de.

Sagt am Besten gleich Euren Freunden Bescheid, dass sie sich zu Euch gesellen sollen. Denn an diesen Abenden wird wieder zusammen lecker gegessen und getrunken. Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße, Babsi und Manfred

 

Bitte für den 08.03.24 die folgenden Weine kaltstellen:

 

2022er Bacchus Blinker

2017er Riesling

2022er Riesling

 

Knäckebrot – schnell gemacht

Für 4 Personen

Zutaten:

60g Buchweizenmehl, 60g zarte Haferflocken, 40g Sonnenblumenkerne, 40g geschroteter Leinsamen, 200ml lauwarmes Wasser, 1 EL Olivenöl, ½ TL Fleur de Sel
Backpapier und Backblech

Zubereitung:

Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
Das Buchweizenmehl, Haferflocken, Sonnenblumenkerne und den Leinsamen in einer Schüssel vermischen. Dann das lauwarme Wasser mit dem Öl zur Mehlmischung geben, gut mit einem Kochlöffel verrühren.
Den Teig auf das Blech geben und mit einer Palette oder einem Teigschaber 3-4 mm dünn zu einem Rechteck glatt verstreichen. Mit dem Salz bestreuen und den Teig etwa 5 Min. quellen lassen.
Das Knäckebrot in den Backofen schieben und 15 Min. backen. Danach das Blech herausnehmen und die Teigplatte mit einem Messer in die gewünschte Form vorschneiden. Dann das Blech wieder in den Ofen geben und weitere 35 Min. knusprig goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Feines Petersilienpüree mit Feta und roten Zwiebeln (vegetarisch)

Für 4 Personen

Zutaten:

Für das Püree:
400g mehligkochende Kartoffeln, Salz, 2 Bund glatte Petersilie, 60g Butter, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss, 80 ml heiße Milch

Für den Feta:
200g Feta, 1 TL Rapsöl, 1 rote Zwiebel, 20g Sonnenblumenkerne, 2 EL Weißweinessig, 1 TL flüssiger Honig, Salz, schwarzer Pfeffer, 1 EL Traubenkernöl, 1 EL Walnussöl, Stabmixer, Kartoffelpresse

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser circa 20-25 Minuten weichkochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen.
Den Backofen auf 100°C vorheizen. Den Feta mit den Händen grob zerbröseln und in der Form verteilen. In den Backofen schieben und darin 10-15 Min. warm stellen.
Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe und die Sonnenblumenkerne darin goldbraun rösten. Mit dem Essig ablöschen und den Honig dazugeben, kurz durchrühren und vom Herd ziehen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und beide Öle einrühren.
Für das Püree die Petersilienblätter in einen hohen Becher geben. Die Butter in einem Topf zerlassen und lauwarm zur Petersilie geben. Etwas salzen und pfeffern und etwas frische Muskatnuss dazu geben, danach mit dem Stabmixer pürieren.
Die weich gekochten Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die durchgedrückten Kartoffeln mit der heißen Milch glattrühren, die Petersilienpaste dazugeben und alles gut mischen.
Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nachwürzen.
Zum Anrichten das Püree mit einem Löffel auf den Teller streichen, die lauwarmen Fetabrösel darauf geben und mit der Zwiebelmasse anrichten. Eine Spitze unseres Knäckebrotes in die Masse stecken.

Wer mag, der kann sich dazu auch ein feines Rumpsteak braten, es schmeckt köstlich dazu.

 


Bitte für den 1.3.24 die folgenden Weine kaltstellen:

 

Nakkt und bunt

Pet-Nat

Silvaner Kabinett

 

Linsensalat mit Aprikosen und Brie (nakkt und bunt)

 

100g Belugalinsen, 100 mL Gemüsebrühe, ½ Karotte gewürfelt, ½ Lauch gewürfelt, ¼ Sellerie gewürfelt, Ras el-Hanout, Weißweinessig, 40 g getrocknete Aprikosen, Kräuter eurer Wahl (Koreander, Petersilie und Minze), Salz

400g Tortenbrie, Koreandergrün, 1 TL Kreuzkümmelsamen (geröstet), 30 mL Olivenöl, 10 mL Limettenöl (alternativ Olivenöl mit Limettensaft), Cayennepfeffer

 

Vorbereiten:

Linsen 1 h in kaltes Wasser einweichen, Aprikosen fein Würfeln, Kräuter fein hacken, Brie in kleine Würfel schneiden

 

Kochen:

Linsen in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Anschließend mit Gemüsebrühe auffüllen. Gemüsewürfel, Gewürze und i TL Essig hinzufügen und die Linsen 20 min garen lassen. Die gewürfelten Aprikosen mit den gehackten Kräutern mischen. Linsen abkühlen lassen mit Salz abschmecken.

Brie mit Koreander, Kreuzkümmelsamen, Olivenöl, Limettenöl und Cayennpfeffer vermengen.

Nun beides auf einem Teller anrichten und garnieren.

 

Miesmuscheln in Maracuja (Pet-Nat und Silvaner Kabinett)

 

100 mL Olivenöl, 200g fein gewürfeltes Suppengemüse, 3 Loorbeerblätter, 5 Pimentkörner, Salz, 1 kg Miesmuscheln, 100mL Weißwein, 500mL Karottensaft, 1 Sternanis, 1 Orange, 2 Maracujas, 50g kalte Butter, 1 Ciabatta oder Baguette

 

Vorbereiten:

Suppengemüse (Lauch, Karotten und Sellerie) fein Würfeln, Muscheln putzen (geöffnete Exemplare wegwerfen)

 

Kochen:

Die Gemüsewürfel mit 1 EL Olivenöl in einen Topf geben und anschwitzen und salzen. Die Muscheln noch nass dazugeben und den Topfdeckel aufsetzten. Dann 3 min unter leichtem Schwenken garen. Die Muscheln in ein Sieb abgießen und den Fond auffangen. Das Muschelfleisch aus den geöffneten Schalen auslösen (geschlossene Muscheln wegwerfen). Den Fond durch ein Sieb passieren. Karottensaft mit Anis in einen kleinen Topf geben und aufkochen und dann bei kleiner Hitze eindicken lassen. Kurz vor dem Karamelisieren den Orangensaft zum Ablöschen nutzen. Bei Seite stellen.

Brot schneiden mit Öl beträufeln und bei 160 Grad in den Ofen geben. 200 mL Muschelfond in einem Topf erwärmen. Butter, Öl und Saft der Maracuja zu geben und aufschlagen. Die Muscheln hinzufügen und leicht erwärmen.

Das Karottenkaramel auf den Streichen und die Muscheln samt Soße darauf geben. Mit dem gerösteten Brot schmecken lassen.

Herbstlicher Genuss in der Heckenwirtschaft Baumann

Erstellt am: Sonntag, 12. November 2023 von Franziska Baumann

Kürbissuppe verziert mit Kürbiskernöl Forellenfilet mit Weinbegleitung Gedeckter Tisch im Weinstall des Weingut Baumanns

Inmitten der herbstlichen Pracht öffnet die Heckenwirtschaft Baumann an drei aufregenden Wochenenden ihre Tore für ein unvergessliches Genusserlebnis. Tauchen Sie ein in das rustikale Ambiente unseres liebevoll gestalteten „Weinstalls“ und lassen Sie sich von kulinarischen Köstlichkeiten und hausgemachten Weinen verführen.

Fränkische Spezialitäten

Genießen Sie geräucherte Forellen, herzhafte Bratwurst und eine vielfältige Brotzeit, die von regionalen Zutaten und traditionellem Handwerk geprägt ist. Unser kulinarisches Angebot wird sorgfältig zubereitet, um Ihnen den Geschmack der Jahreszeit und der Region auf den Teller zu bringen.

Hausgemachte Weine von Weingut Baumann

Begleitet werden die Köstlichkeiten von erlesenen Weinen aus eigenem Anbau. Das Weingut Baumann steht für Qualität und Tradition, und unsere Weine sind das Ergebnis von jahrelanger Hingabe und Erfahrung. Lassen Sie sich von den facettenreichen Aromen überraschen und genießen Sie die harmonische Verbindung von Speisen und Wein. Schauen Sie gerne vorher in unserem Shop vorbei und machen Sie sich schon einen Eindruck von den leckeren Weinen.

Rustikales Ambiente im Weinstall

Der umgebaute ehemalige Stall, in dem die Heckenwirtschaft unseres Weingutes stattfindet, bietet eine einladende Atmosphäre, die von gemütlicher Wärme und rustikalem Charme geprägt ist. Hier können Sie in geselliger Runde mit Familie und Freunden entspannen und die herbstliche Stimmung in vollen Zügen genießen.

Termine

 

  1. Wochenende: 18. & 19. November 2023
  2. Wochenende: 25. & 26. November 2023
  3. Wochenende: 02. & 03. Dezember 2023

 

Samstag öffnen wir ab 14 Uhr und Sonntag ab 11.30 Uhr.

Wir laden Sie herzlich ein, diese unvergesslichen Wochenenden mit uns zu verbringen. Reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz unter unserem Kontakt oder unter info@weingut-baumann.de und erleben Sie herbstlichen Genuss in der Heckenwirtschaft Baumann. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen!

Winzer für ein Jahr – Ein unvergessliches Weinevent

Erstellt am: Samstag, 11. November 2023 von Franziska Baumann

Handlese im Weinberg | Winzer für ein Jahr Arbeiter nach der Lese Weinlese mit der Hand | Winzer für ein Jahr

Im Weingut Baumann findet 2024 ein Weinerlebnis für alle Sinne statt. Mit dem Überthema „Winzer für ein Jahr“ gibt es neben Online-Seminaren mit spannender Weintheorie auch die Möglichkeit, sich praktisch weiterzubilden und der Leidenschaft Wein ein Stückchen näherzukommen. Der Genuss kommt dabei nicht zu kurz, die Spezialevents kombinieren nämlich Wein, Wissen und Speisen.

Zwei verschiedene Winzerjahr-Formate werden angeboten und haben für jeden Geschmack etwas mit dabei.

Das kleine Winzerjahr

Das kleine Winzerjahr ist für alle neugierigen Weinliebhaber gedacht, die mehr wollen, als den Wein nur trinken, nämlich ihn erleben. Winzer für ein Jahr sein, aber nicht die Möglichkeit haben, nach Handthal zu kommen? Kein Problem! In dieser Onlineserie, bestehend aus 5 Terminen, nehmen wir euch mit auf eine Reise voller Aromen, Informationen und Aha-Momenten. Von Januar bis Dezember werden spannende Einblicke in die Welt des Weines offenbart. Einfach gemütlich zu Hause einrichten und euch von der Theorie faszinieren lassen – der perfekte Einstieg für jeden Weinliebhaber.

Jeder Termin dauert ungefähr 60 Minuten und bietet eine breite Wissenspalette über das ganze Jahr über. Vom Rebschnitt, Niederziehen und Ausbrechen von Trieben bis hin zur Traubenkorrektur, Bodenarbeit und Weinlese wird alles aufgezeigt und erklärt. Dazu gehört auch ein Blick hinter die Kulissen und ein spezielles Thema, dass die Welt des fränkischen Weines ein Stück näherbringt.

Also, was ist alles mit dabei?

– Online-Weintheorie in 4 Terminen à 60 Minuten

– Spezialevent mit Verbindung zur Sensorik und Weingeschichte

– Tiefe Einblicke in die Weinbergarbeit und die Historie

– Weingutschein im Weingut Baumann einzulösen

Das große Winzerjahr

Praktisch Winzer für ein Jahr sein. Die Weintheorie reicht Ihnen nicht, sondern Sie möchten Ihr Wissen auch in die Praxis umsetzen? Wunderbar, dann laden wir Sie auf unseren Hof ein, um private Einblicke in den Alltag des Winzers zu bekommen. Hier werden die theoretischen Einblicke aus den Online-Terminen mit den Tipps & Tricks aus der Praxis vor Ort verknüpft.

Das Herzstück des „Winzer für ein Jahr“-Events ist zweifellos die Praxis vor Ort. Gemeinsam erkunden wir die malerischen Weinberge des Weinguts Baumann, lernen den Weinbau aus erster Hand kennen und verkosten erlesene Tropfen direkt am Ort ihrer Entstehung. Diese einzigartigen Weinseminare schaffen eine Verbindung zwischen Theorie und Hand anlegen, die Ihre Sinne inspirieren wird. Die Termine in Handthal werden abgerundet von einem kleinen Gruppenevent, das den Wein mit einem Erlebnis verbindet.

Also, was ist alles mit dabei?

– Online-Weintheorie in 4 Terminen à 60 Minuten

– Praxis im Weinberg in Handthal

– Spezialevent mit Verbindung zur Sensorik und Weingeschichte

– Spezialevents vor Ort mit der Möglichkeit, sich das Sortiment genauer anzuschauen

– Tiefe Einblicke in die Weinbergarbeit und die Historie

– Weingutschein im Weingut Baumann einzulösen

– Ein unvergessliches Erlebnis

Besuchen Sie die kostenlose Infoveranstaltung

Interessiert? Dann schauen Sie am 07.12.2023 um 19 Uhr in der Online-Infoveranstaltung vorbei und lernen Sie die Winzer des Weinguts Baumanns kennen. Lassen Sie sich in das kleine  und große Winzerjahr einführen und bekommen Sie nähere Einblicke das Weingut und die Idee. Der Online-Termin ist am Tag der Veranstaltung hier verfügbar.

Für eine bessere Übersicht können Sie sich hier auch den Flyer herunterladen. Falls es noch Fragen oder Anmerkungen gibt schreibt uns einfach gerne unter unserem Kontaktformular oder unter info@weingut-baumann.de.

ONLINE-EVENT: Babsis Herbstpaket am 17.11.23 & 24.11.23 um 18.30 Uhr

Erstellt am: Donnerstag, 10. August 2023 von WB-Admin

Hier gehts zum ZOOM-Kochabend: HIER

Endlich ist es wieder soweit- die Sommerpause ist vorbei und wir starten wieder mit unseren Kochabenden für schöne Stunden zuhause!

Neuer Start ist Freitag, der 17.11.23 und Freitag der 24.11.23. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr.

Wir veranstalten ein Wein-Meeting , in welchem wir mit euch online kochen möchten. Die Rezepte sind unkompliziert, schnell zubereitet, aber richtig lecker und vor allem passen sie sehr gut zu unseren Weinen 😉
Vorher verschicken wir ein Weinpaket mit 6 verschiedenen Weinen, die wir an 2 Kochabenden mit euch verkosten. Das Herbstpaket kostet 65 Euro.

Ihr könnt entweder zuhause mitkochen, oder einfach nur mitmachen und uns Fragen im Chat stellen.
Wir freuen uns auf euch und die schönen gemeinsamen Abende! Das Herbstpaket mit den passenden Weinen könnt ihr  in unserem Shop online unter Genießerpaket bestellen, oder auch einfach unter info@weingut-baumann.de.

Sagt am Besten gleich euren Freunden Bescheid, dass sie sich zu Euch gesellen sollen. Denn an diesen Abenden wird wieder zusammen lecker gegessen und getrunken. Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße, Babsi und Manfred

 

Weitere Termine für Babsis Kochabend:

12. + 26.01.24

 

Hinweis: Bitte wiegt alles genau vorher ab und stellt die Zutaten bereit.

Wir brauchen 2 Weingläser und bitte die Weine unbedingt vorher kalt stellen.

Am zweiten Abend brauchen wir bitte gekühlt:

Alte Rebe Signatur

Riesling Signatur

Silvaner G

Rezepte für den 24.11.23:

Kürbis-Orangen-Suppe mit Zimt Croutons

Für 4 Personen

Bitte einen Pürierstab bereitlegen.

Zutaten:

400g Hokkaido-Kürbis, 1 Zwiebel, 1 Stück Ingwer, 4 Orangen Bio, 2 EL Olivenöl, 500ml kräftige  Gemüsebrühe, 4 Scheiben Weißbrot, 2 EL Butter, 2 TL Zimt, Salz, Pfeffer, 100ml Sahne, 100ml Orangensaft

Kürbiskernöl, eine Hand voll Kürbiskerne

Zubereitung:

Kürbis waschen, aufschneiden und Kerne entfernen. Fruchtfleisch samt Schale würfeln. Zwiebel abziehen, Ingwer schälen, beides klein würfeln. 1 Orange heiß waschen, trockenreiben. Von dieser Orange die Schale dünn abziehen (mit Schäler) und in feine Streifen schneiden. Die anderen Orangen auspressen.

Die Zwiebel und den Ingwer im Öl andünsten, den geschnittenen Kürbis dazu geben und kurz mitdünsten lassen. Mit Brühe und Orangensaft aufgießen und den Kürbis bei mittlerer Hitze zugedeckt circa 25 Minuten köcheln lassen.

Brot klein würfeln und in einer Pfanne mit der Butter rösten, kurz vor Ende den Zimt darüber geben und mischen.
Kürbis in der Brühe fein pürieren. Suppe nach Belieben durch ein Sieb in einen anderen Topf passieren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Schalenstreifen in die heiße Suppe geben, kurz darin ziehen lassen. Danach wieder herausnehmen. Die Sahne halbsteif schlagen und unterheben.

Variante 1: Die Suppe in tiefe Teller geben und die Zimtwürfel darüber geben.

Variante 2: Die Suppe in tiefe Teller geben und mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl anrichten.

 

Toast mit Birne und Speck

Für 4 Personen

Zutaten:

8 Scheiben Toastbrot, am besten Kastenweißbrot vom Bäcker, Butter, 8 Scheiben Appenzeller ( oder einen milderen Käse), 4 reife Birnen, 8 Scheiben Frühstücksspeck oder durchwachsenen Schinken

Zubereitung:

Die Brote leicht toasten, abkühlen lassen und leicht mit Butter bestreichen. Dann die Käsescheiben darauflegen. Die Birnen vierteln, entkernen und fächerförmig aufschneiden. Jeweils eine halbe Birne auf dem Käse verteilen. Die Frühstücksspeckscheiben einmal durchschneiden und auf die Birnen legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 250° Grad circa 10-12 Minuten überbacken. Heiß servieren.
Passt wunderbar zu unserem Silvaner G und den Alten Reben.

 

 

 


Am ersten Abend brauchen wir bitte gekühlt:

Rosé Holz

Rosé

Farbecht

Rezepte für den 17.11.23:

Butter-Board

Für 4 Personen

Zutaten:
1 Päckchen weiche Butter, ein Holzbrett, 1 rote Zwiebel, 10 Walnusshälften, 100g Cranberrys getrocknet, frische Kräuter wie Petersilie oder Koriander, 1 Bio Orange, 1 kleines Baguette, oder Sauerteigbrot

Zubereitung:
Das Holzbrett mit der Hälfte der weichen Butter bestreichen, die Nüsse hacken, die getrockneten Cranberrys klein schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kräuter waschen und in kleine Blättchen zupfen.
Die Nüsse, Cranberrys, Zwiebelringe und die Kräuter dekorativ auf die Butter geben. Mit Orangen Zesten garnieren. Bei Bedarf können noch Salz und Pfeffer verwendet werden.

 

Pomelosalat mit Rosenkohl, Zimt und Sternanis

Für 4 Personen

Zutaten:
50g Zucker, 1 Zimtstange, 3 Sternanis, 2 EL Zitronensaft, ein halber Pomelo, 300g Rosenkohl geputzt, 2 Schalotten, 40ml Olivenöl, Koriandergrün, Salz und Pfeffer,

Zubereitung:
Den Zucker, die Zimtstange und den Sternanis in einem kleinen Topf mit 50ml Wasser vermengen und zum Sieden bringen. 1 Minute köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, 1 EL Zitronensaft unterrühren und auskühlen lassen. Die Pomelo schälen und filetieren. Die Filets in dem abgekühlten Sirup eine dreiviertel Stunde ziehen lassen.
Den Ofen auf 220° vorheizen. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Rosenkohl und die geschälten Schalotten etwa 2 Minuten darin blanchieren. Unter fließend kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und trocken tupfen.
Den Rosenkohl halbieren, die Schalotten vierteln. In einer ofenfesten Form mit 2 EL Öl, etwas Salz und frisch gem. Pfeffer vermengen.
Etwas 20 Minuten im Ofen rösten, bis der Rosenkohl goldbraun ist. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit den marinierten Pomelo Filets vermengen. Aus 1 EL des Sirups, dem restlichen Olivenöl, dem restlichen Zitronensaft und einer guten Prise Salz ein Dressing rühren und dieses behutsam unter den Salat heben. Je nach Geschmack mit noch etwas Sirup nachwürzen. Mit den Korianderblättchen servieren.

 

Fischfilet zum Pomelosalat

Für 4 Personen

Zutaten:
4 Zanderfilet (geht auch gefroren), gemahlener Pfeffer, Sonnenblumenöl, Meersalzflocken

Zubereitung:
Die Fischfilets auf Gräten prüfen und diese gegebenenfalls mit einer Pinzette entfernen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und etwas grobes Salz hineinstreuen. Die Filets von jeder Seite 2-3 Minuten braten, bis sie durch sind.

Bremserfeste am 23./24.09. & am 30.09. & 1./3. Oktober

Erstellt am: Dienstag, 8. August 2023 von WB-Admin

Bald ist Erntezeit und somit gibt es bald wieder frischen Federweißer, oder wie wir ihn hier nennen: Bremser! Wie jedes Jahr feiern wir den Höhepunkt unserer Arbeit mit dem Bremserfest an zwei aufeinander folgenden Wochenenden. Das letzte Wochenende im September und das erste im Oktober.

Euch erwartet ein gemütliches Fest in unserem Hof und in unserer Festscheune. Für Euer leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Falls Ihr eine größere Gruppe seid könnt Ihr Euch einfach gerne telefonisch oder via E-Mail bei uns anmelden und wir reservieren einen Platz für Euch und Eure Liebsten.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Landkreiswein Schweinfurt 2023

Erstellt am: Samstag, 22. Juli 2023 von WB-Admin

Aus allen eingereichten Weinen des Landkreises Schweinfurt wurde unser Weißburgunder BLINKER als Landkreisweinvertreter des Muschelkalkbodens ausgewählt und gekürt.Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung des Landkreises Schweinfurt.

Mit dabei in der Falstaff Rosé Trophy

Erstellt am: Donnerstag, 20. Juli 2023 von WB-Admin

Wir sind stolz darauf verkünden zu können, dass unsere beiden Rosés bei der 2023er Falstaff Rosé Trophy sehr gut abgeschnitten haben.

Natürlich ist für uns das HIGHLIGHT die 92+ Punkte für unseren Rosé Fass 3 :

Feine Orangetöne mit ziegelroten Anklängen in der Farbe. Feine Würze zeugt vom Holzausbau, getrocknete Wiesenkräuter, feiner Rauch, etwas Hagebutte und Minze. Der gekonnte Holzeinsatz prägt auch das volle, abgerundete Mundgefühl. Cremig und mit einer präzisen, fein ziselierten Säureader, sehr feine Phenole, mineralische Tönung, charaktervoll.

Mit 89+ Punkten wurde unser BLINKER Rosé bewertet und so beschrieben:

Kräftiges Lachsrosa in der Farbe. Würzige und kräuterige Noten in der Nase, süße rote Kirschen und Rhabarber, Minzpastille. Am Gaumen straff gebaut mit harmonischer Balance, klare Kirschfrucht, auch gelbfruchtige Noten, Süße und Frische verstehen sich gut, saftig und animierend, dabei durchaus mit Charakter und Charme.

Noch viele unserer Weine wurden über Falstaff bewertet schaut doch mal hier rein: Fallstaff/WeingutBaumann

Hofweinfest am Garten am 25. & 26.05.2024

Erstellt am: Montag, 20. Februar 2023 von WB-Admin

Neue Weine & kulinarische Köstlichkeiten von Wald & Wiese warten darauf von Ihnen verkostet zu werden. Familie Baumann und Freunde sorgen für ein unbeschwertes Wochenende voller hausgemachter Leckereien. 

Freuen Sie sich auf ein ungezwungenes Wochenende voller Weingenuss!

Unser Tipp: Bringen Sie nur Ihre Picknickdecke mit und machen Sie es sich in unserem Garten und dem angrenzenden Weinberg gemütlich,  für Ihr leibliches Wohl sorgen wir. 

Aber auch für schlechtes Wetter haben wir vorgesorgt und unsere Bremserfestscheune zum gemütlichen Beisammensein vorbereitet.

 

WINE-TALK am Hofweinfest

Sie haben auch die Möglichkeit an diesen beiden Tagen unser gesamtes Sortiment, mit dem neuen Jahrgang, beim Wein-Talk zu verkosten.  An drei Stationen in Garten und Weinberg stellen Ihnen fachkundige Winzer und Sommeliers im Gespräch unsere Weine, aus den Katgorien „vom Hof“, „vom Dorf“, „von den Lagen“ und „neben der Spur“, vor.  Mit einem Plan und Stempelheft finden Sie sich leicht zurecht und anschließend besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit in der Vinothek unsere Weine mit einem Rabatt von 10% zu erwerben. Preis pro Person: 12 €

Wir freuen uns auf Sie!

Samstag 25.05.2023 & Sonntag 26.05.2023

Ab 12.00 Uhr im Weingut Baumann

  Ab einer Gruppe von 15 Personen bitten wir Sie um vorherige Reservierung.